Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /var/www/web134442/html/inc/connect.inc.php on line 2
Unsere Freunde
Termine
Mit unserem Newsletter immer aktuell.
Tragen Sie ihre e-Mailadresse ein.

NEUES UND INTERESSANTES

Unsere Freunde



Historica Widenbergensis

Weidenberg

Bild: Historica-WidenbergensisDer folgende Link führt euch auf die Homepage unserer ganz speziellen Freunde, den Männern und Frauen der "historica Widenbergensis":

www.historica-widenbergensis.de

Diese absolut symphatische Truppe ist die erste, die uns besucht und inspiriert hat. Und sie haben uns Mut gemacht, nicht aufzugeben, sondern ehrgeizig und konzentriert an unserer Darstellung zu arbeiten.

Auf ihrem "Spectaculum" im Jahr 2012 in Weidenberg wurden die Kontakte vertieft und Freundschaften geschlossen. Wir wurden von Anfang an in die Veranstaltung integriert und können uns bei unseren Freunden nur bedanken.

Cursor silvestris

Kastl/Unterbruck

Bild: Cursor silvestrisEine ganz besonders symphatische Truppe sind unsere Freunde von Cursor Silvestris aus Kastl/Unterbruck. Sie setzen definitiv nicht auf Masse sondern auf Klasse. Wer die Silvestris einmal in ihrem Lager besucht hat, weiß wovon ich spreche.




www.cursor-silvestris.npage.de

Collis clamat

Wunsiedel

Mehrmals besuchten wir bereits die "Hundlinge" in Wunsiedel und haben auch bereits dort gelagert. Und auch in diesem Jahr werden wir wieder ein wunderschönes Wochenende auf dem Katharinenberg verbringen. Die Lage dort ist phänomenal und die Leute, die Besucher, die Händler sind einfach alle sehr nett. Für uns mittlerweile eine "Pflichtveranstaltung" für Mittelalterfreunde aus nah und fern. Wollt ihr näheres wissen? Dann folgt dem Link.

www.collis-clamat.de

Perég Draculeas

Regensburg

Bild: Pereg DraculeasDer folgende Link führt euch auf die Homepage unserer weiteren ganz besonderen Freunde, den Frauen und Männern der "Perég Draculeas":

www.pereg-draculeas.de


Die Perég Draculeas kommen aus Regensburg. Eine Gruppe von ganz besonderer Qualität. Ihr Lieblingsspiel ist "Bruchenball". Wer näheres dazu erfahren will, sollte sie auf ihrer Seite besuchen. Sie fahren regelmäßig auf Mittelalter-Lager in unserer Umgebung, und so haben wir sie kennen gelernt. Schön dass sie auch einige wirklich gute Musiker in ihrer Gruppe haben, die schon so manches Lagerfeuer zu einem wunderbaren Erlebnis werden ließen. In den Reihen der Drachen findet man jedoch auch exquisite Schwertkämpfer, die Besuchern von Festen schon so manches Mal den Angstschweiß auf die Stirn getrieben haben. Beim Burgenfest durften wir ihre Kampfqualitäten bereits öfter kennenlernen, da sie es sind, die die Hohenberneck mit geballter Ritterkraft erstürmen wollen.

Gefolgschaft König Rudolf I. von Habsburg

Besonders glücklich schätzen wir uns auch, diese Gruppe zu unseren Freunden zählen zu dürfen. Und wir sind stolz darauf, zum Gefolge des Königs zu zählen. So sind wir mittlerweile auch ein kleiner Teil der Reichstadtfeste in Rothenburg o.T. geworden.




Alles begann mit einem Besuch in Lauterbach, wo wir Renate und die anderen kennenlernten. Spontan verheiratete Bruder Paulus an diesem Wochenende die Tochter des Königs mit ihrem Gemahl ... und wir wurden nach Rothenburg eingeladen. Das Fest zum Gedenken der Erhebung der Stadt Rothenburg zur Reichsstadt durch den König ist seither der absolute Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Burgomanis.

Adrian Rosner

Zell

Bild: Adrian RosnerIn Weidenberg lernten wir auch den "Sagenonkel" Adrian Rossner kennen. Seine natürliche und aufgeweckte Art, seine Geschichten unter das Volk zu bringen hat uns vom ersten Tag an begeistert. Wir haben Ihn zu unserem Burgenfest eingeladen und freuen uns, dass er auch bei uns einige muntere Geschichten aus dem Fichtelgebirge unters Volk bringen wird. Alles weitere über die Tausend Aktivitäten von Adrian könnt ihr unter nachfolgendem Link bestaunen.

www.adrianrossner.de.to

Geschichtspark Bärnau

Bärnau

Bild: Geschichtspark BärnauIn der "Knopfstadt" Bärnau entsteht seit einigen Jahren ein ehrgeiziges Projekt. Der Geschichtspark Bärnau arbeitet mit vielen freiwilligen Helfern daran, ein mittelalterliches Dorf (und mehr) nach Originalfunden nachzubauen. Leider darf man das Museum nicht gewandet betreten, da befürchtet wird, dass Besucher hier Sachen sehen würden die mit der damaligen Realität wenig bis nichts zu tun hätten. In der Szene würde man sowas wohl "A-Päpste" nennen. Trotzdem können wir anmerken, dass Bärnau absolut einen Besuch wert ist. Wer noch nicht dort war.... sofort los! Sehenswert!

www.geschichtspark.de



MIT IHRER UNTERSTÜTZUNG